ASB Regionalverband Münsterland e.V.

Seit seiner Gründung im Jahr 1972 hilft der ASB RV Münsterland e.V. auf vielfältige Weise schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen. Die Arbeit des ASB umfasst heute zahlreiche Aufgabenfelder. Dazu gehören: ambulante Pflege, Fahr- und Einsatzdienste, Flüchtlingshilfe, Integrationsprojekte, Inklusionsprojekte, Erste-Hilfe-Angebote, Kinder- und Jugendhilfe, die Hebammenzentrale sowie vielfältige ehrenamtliche Tätigkeiten.

Unsere Arbeit wird von der zunehmenden Zahl der Menschen bestimmt, die Hilfe brauchen. Für sie wollen wir unsere Leistungen stetig ausweiten und verbessern. Professionalität und Sensibilität sind bei unseren vielfältigen Aufgaben unerlässlich.

Neben den etwa 450 hauptamtlichen Beschäftigten engagieren sich mehr als 370 ehrenamtliche Mitarbeitende für den ASB Münsterland.

Unsere Arbeits- und Berufsfelder

ASJ, ASB-Zentralküche, Brandschutzhelferausbildung, Besuchshunde, Bildungs- und Beratungsangebote, Bücher auf Rädern, Einsatzdienste, Erste-Hilfe-Ausbildung, Fahrdienste, Ferienbetreuung, Flüchtlingshilfe, Freiwilligendienste, Hausnotruf, Herbalind, Hebammenmobile, Hebammenzentrale, Hilfen für Menschen in Wohnungsnot, Hilfen im Alltag, Hotel Marco Polo, Inklusionsprojekte, Katastrophenschutz, Kindertagesbetreuung, Menüservice, Mobiler Sozialer Dienst, Schulsanitätsdienst, Pflegeberatung, Pflegedienst, Pflegekurse, Radmeisterei, Reiseangebote, Rettungsdienst, ASB-Wünschewagen

Der ASB Münsterland im Überblick

Zentrale

Gustav-Stresemann-Weg 62
48155 Münster

Standorte

Münster, Kreis Borken (Bocholt, Borken, Rhede), Kreis Steinfurt (Borghorst, Burgsteinfurt, Greven), Kreis Warendorf (Ahlen, Beckum, Ennigerloh, Oelde, Warendorf)

Mehr erfahren

Darum zum ASB in Münster, im Kreis Borken, Steinfurt und Warendorf

“Sinnstiftende Arbeit in einem starken Team – unterstützt durch zahlreiche, an das jeweilige Berufsfeld angepasste Unterstützungs- und Sonderleistungen: Das zeichnet den ASB im Münsterland an all seinen Standorten als attraktiven und modernen Arbeitgeber aus.”

Dirk Winter, Geschäftsführer