Ihre Karriere beim ASB Region Düsseldorf Zuverlässig und gut: Der ASB als Arbeitgeber

Der ASB - ein attraktiver Arbeitgeber

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist bereits seit mehr als 110 Jahren in Düsseldorf und der Region tätig. Seitdem hat sich der Verband als sicherer, zuverlässiger und flexibler Arbeitgeber etabliert.

Fast 200 Mitarbeitende sind hier hauptamtlich tätig, insbesondere in den Sozialstationen und im Rettungsdienst, in den Bereichen Notrufsysteme und Erste-Hilfe-Ausbildung sowie in der Verwaltung.

Bei uns finden Sie jederzeit interessante Stellenangebote in Voll- und Teilzeit und für geringfügige Beschäftigungen.

Zu den freien Stellen in Düsseldorf, Krefeld und im Rhein-Kreis Neuss

Attraktive Berufe im Einsatz

Bereich Pflege

Für unsere Sozialstationen in Düsseldorf und Krefeld möchten wir unsere motivierten Pflegeteams jederzeit gerne erweitern. Dazu suchen wir Pflegefach- und hilfskräfte. Mittlerweile bieten wir auch die Ausbildung in diesem Bereich an.

Der ASB legt Wert auf ein faires Miteinander. Wir setzen uns für gerechte Entlohnung ein und leben flexible Dienstplangestaltung. In unseren Pflegediensten bieten wir modere Arbeitsplätze, qualifizierte Weiterbildungen und digitale Technik unter Berücksichtigung ethischer Grundsätze.

Mehr zu den Sozialstationen

Direkt zu den Stellenangeboten

 

Bereich Rettungsdienst

Der ASB ist in Düsseldorf in den stästischen Rettungsdienst eingebunden. Von unserer Lehrrettungswache in Düsseldorf Bilk sind wir immer im Einsatz. Sei es in der Notfallrettung, der Intensivverlegung oder im Krankentransport.

Unsere Rettungskräfte setzen unseren Leitspruch "Wir helfen hier und jetzt" täglich in die Tat um. Wir sind Ihr starker Arbeitgeber und freuen uns auf neue Teammitglieder!

Mehr zum Rettungsdienst

Direkt zu den freien Stellen

Bereich Notrufsysteme

Menschen zu helfen, die im Notfall auf Knopfdruck Hilfe benötigen, ist unsere Aufgabe. Wir stellen mit unseren Notrufsystemen sicher, dass diese Hilfe schnell und sicher stattfindet.

Unsere Mitarbeitenden werden bei uns sowohl im Bereich der Notruftechnik geschult als auch im Umgang mit Menschen, die unsere Hilfe benötigen. Unser leistungsstarkes Team ist immer offen für neue Teammitglieder.

Mehr zu den Notrufsystemen

Direkt zu den Stellenangeboten

Mit unserer Hilfe ermöglichen wir es den Menschen, ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit zu wahren. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen Menschen, die unsere Unterstützung benötigen. Dabei folgen wir dem ASB-Leitspruch: "Wir helfen hier und jetzt."

Seit 1909 ist der Arbeiter-Samariter-Bund in der Region Düsseldorf aktiv. Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber in Düsseldorf, Krefeld und Neuss sowie den gesamten Rhein-Kreis Neuss.

Unsere Arbeits- und Berufsfelder

Soziale Dienste, Notrufsysteme, Erste-Hilfe-Ausbildung, Rettungsdienst, Aktiv im Alter, Ehrenamt, Freiwilligendienste, Leben mit Demenz, Krankentransport, Geschichtsschreiber, Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Schulsanitätsdienst, Schülerpraktikum

Der ASB Region Düsseldorf im Überblick

Zentrale

Kronprinzenstraße 123
40217 Düsseldorf

Standorte

Düsseldorf, Krefeld, Neuss, Grevenbroich, Mörsenbroich, Jüchen, im Rhein-Kreis

Mehr erfahren

Jetzt bewerben!

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Stelle und interessieren sich für die Stellenangebote unseres Verbandes? Dann können Sie hier einfach das entsprechende Angebot öffnen und sich direkt über das Formular bei uns bewerben.

Sie möchten lieber einen anderen Weg wählen, um sich ganz individuell zu bewerben? Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

Darum zum ASB in Düsseldorf, Krefeld oder Neuss

“Der Arbeiter-Samariter-Bund ist bereits seit mehr als 110 Jahren in Düsseldorf und der Region tätig. Seitdem haben wir uns als sicherer, zuverlässiger und flexibler Arbeitgeber etabliert. 

Fast 200 Mitarbeitende sind bei uns hauptamtlich tätig, insbesondere in den Sozialstationen und im Rettungsdienst, aber auch in der Verwaltung, und in den Bereichen Notrufsysteme und Erste-Hilfe-Ausbildung. Bei uns finden Sie jederzeit interessante Stellenangebote in Voll- und Teilzeit und für geringfügige Beschäftigungen.”